Wie arbeite ich mit Midjourney privat? Stealth-Mode & privater Discord-Server

Entdecke Midjourney Mastery! Tauche ein in den umfassenden Midjourney-Kurs auf Skillshare, Erwirb ein tiefes Verständnis für die Arbeit mit Midjourney, verfeinere deine Fähigkeiten und erziele bemerkenswerte Ergebnisse: Nimm noch heute an meiner Klasse auf Skillshare teil und erhalte 1 Monat Skillshare kostenlos.

In den letzten Monaten hat sich Midjourney als das leistungsstärkste Werkzeug zur Erstellung von KI-Bildern etabliert und lässt die Konkurrenten von OpenAI, DALL-E und Stable Diffusion, weit hinter sich.

Midjourney ist ein KI-Programm, das Bilder aus natürlichsprachlichen Beschreibungen, sogenannten „Prompts“, generiert. Benutzer können mit Midjourney Kunstwerke erstellen, indem sie Discord-Bot-Befehle verwenden.

Neue Benutzer beginnen meist mit der Eingabe von Prompts in den öffentlichen Kanälen von Midjourney. Das bedeutet, dass alle erstellten Bilder für die anderen Benutzer sichtbar sind. Darüber hinaus wird das Navigieren in den öffentlichen Midjourney-Kanälen aufgrund der schieren Menge an Benutzern in jedem Kanal schnell unübersichtlich.



Einer der ersten Schritte, um deine Privatsphäre zu erhöhen, besteht deshalb darin, den Privat/Stealth-Mode zu aktivieren.

Wie funktioniert Midjourneys Private/Stealth Modus?

Zuerst gib /info in Discord ein und überprüfe deinen Sichtbarkeitsmodus. Wenn die Sichtbarkeit wie im obigen Bild auf public (öffentlich) eingestellt ist, sind deine Bilder für jeden Benutzer sichtbar, der deine Midjourney-Galerie ansieht.

Um auf privat umzuschalten, gib einfach /private in Discord ein. Ab jetzt werden alle von dir erstellten Bilder automatisch aus der Midjourney-Galerie entfernt.

Dies betrifft jedoch nur die Midjourney-Galerie und nicht die öffentlichen Discord-Kanäle wie Newbie oder General 1-20. Alle Benutzer, die diese Kanäle durchsuchen, können weiterhin deine Bilder sehen und könnten theoretisch deine Prompts kopieren.

Außerdem wird das Aktivieren des privaten Modus deine schon vorhandenen Bilder nicht privat machen. Wenn du nicht möchtest, dass sie öffentlich sind, musst du sie manuell aus der Veröffentlichung nehmen.

Lass uns sehen, wie das funktioniert!

Wie löscht du Bilder aus der Midjourney Galerie?

Leider kannst du zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels Bilder nicht nur aus der Galerie entfernen. Stattdessen musst du sie dauerhaft löschen, sowohl aus Discord als auch aus der Galerie.

In einigen Situationen ist dies möglicherweise sogar die gewünschte Aktion, beispielsweise in Fällen, in denen du versehentlich seltsame, ekelhafte, abscheuliche oder nackte Ergebnisse erzeugt hast.

Um diese Bilder zu löschen, öffne das unerwünschte Bild in Discord und füge X als Reaktion hinzu. Du kannst Reaktionen hinzufügen, indem du auf das Emoji in der oberen rechten Ecke klickst (Reaktion hinzufügen) und X auswählst.

Wenn du dieses Emoji nicht finden kannst, gib x in die Suchleiste ein und es wird als Emoji angezeigt.

Jetzt musst du nur noch die Eingabetaste drücken und das Bild wird sofort gelöscht.

Wie kann ich Midjourney in einem privaten Discord Server nutzen?

Bisher habe ich dir nur gezeigt, wie du deine Midjourney-Galerie privater gestalten kannst. Aber andere Benutzer können deine Kreationen immer noch in den Discord-Kanälen sehen. Darüber hinaus könnte jeder Benutzer, der deinen Discord-Namen kennt, all deine Kreationen auf Discord finden.

Glücklicherweise ist es sehr einfach, einen privaten Raum in Discord zu erstellen und den Midjourney-Bot dorthin einzuladen.

Wie fügt man den Midjourney-Bot zu deinem privaten Discord-Server hinzu?

Das Erste, was du tun musst, ist einen neuen Server in Discord zu erstellen. Sobald du das getan hast, musst du nur noch den Midjourney-Bot hinzufügen.

Gehe zu einem der öffentlichen Kanäle, klicke oben rechts auf Mitgliederliste und wähle den Midjourney-Bot aus der erscheinenden Benutzerliste aus.

Im Profil des Midjourney-Bots siehst du die Option „Zum Server hinzufügen“. Klicke auf diese Schaltfläche und wähle den Server aus, mit dem du ihn verbinden möchtest.

Voilà! Du hast jetzt deinen eigenen privaten Discord-Server, auf dem du deine Kreationen in völliger Privatsphäre erstellen kannst.

Mein Midjourney-Kurs auf Skillshare

Dieser Kurs führt dich durch alles, was du wissen musst, um mit Midjourney zu beginnen und du wirst die Grundlagen von Midjourney und des Schreibens von Prompts im Handumdrehen mit schrittweisen Anleitungen und praktischen Ãœbungen erlernen.

Schau dir den Kurs an, während du Skillshare 7 Tage kostenlos testest:

Midjourney Mastery auf Skillshare